Rechtsanwältin Stefanie Münch

Frau Stefanie Münch ist seit August 2016 als Rechtsanwältin in der Kanzlei Göpfert tätig. Nach dem Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig absolvierte sie ihr Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Dresden mit Ausbildungsstationen am Amts- und Landgericht Leipzig, der Staatsanwaltschaft Leipzig, dem Universitätsklinikum Leipzig (Justitiariat für Personal) und einer der Anwaltskanzlei Leistner in Pretoria (Südafrika).

Bereits während des Studiums konnte Frau Münch in einer arbeits- und medizinrechtlich ausgerichteten Kanzlei in Leipzig wertvolle praktische Erfahrungen sammeln. Zudem betätigte sie sich nach dem 1. Staatsexamen als Tutorin für Studenten bei dem Repetitorenprogramm jur:next.

Aufgrund Ihrer umfangreichen Kenntnisse im Arbeitsrecht vertritt Frau Rechtsanwältin Münch unsere Mandanten auf diesem Gebiet sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich. Zudem entwickelt sie in intensiven Beratungen für den Mandanten Lösungsvorschläge zur Konfliktvermeidung durch effektive Vertragsgestaltung.

 

Schwerpunkttätigkeit

Frau Rechtsanwältin Münch unterstützt unsere Mandanten im Individualarbeitsrecht, Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht sowie des Tarifrechts. Sie berät unsere Mandanten bei der rechtssicheren Gestaltung von Kündigungen und Arbeitsverträgen.

Sie vertritt unsere Mandanten in arbeitsrechtlichen Bestandsstreitigkeiten, in Verwaltungsverfahren und bei Streitigkeiten mit Behörden.

Außerdem vertritt sie unsere Mandanten im Arzthaftungs- und Medizinrecht. Frau Münch unterstützt unsere Mandanten bei der Abwehr und der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen bei Behandlungsfehlern.

 

Mitgliedschaften

Frau Münch ist Mitglied des Deutschen Anwaltvereins und des Cottbuser Anwaltvereins.